Erweiterte Realität und digitale Transformation in der Industrie 4.0


(Potsdam, Deutschland, 26. August 2021) Die vierte industrielle Revolution beschreibt den Schnittpunkt zwischen der physischen und der digitalen Welt. Sie ist eine Konvergenz von Fortschritten in den Bereichen künstliche Intelligenz (KI), Robotik, Internet der Dinge (IoT), 3D-Druck, Big Data und Cloud-Dienste, Quantencomputing, Blockchain und anderen Technologien. Das Konzept der digitalen Transformation besteht darin, zu bestimmen, wie die Technologie neue Prozesse gestaltet, die für Effizienz und Effektivität sorgen. Es geht nicht nur darum, eine bestehende Dienstleistung in eine digitale Version umzuwandeln, sondern sie zu verbessern.Unser Ziel bei FroXx ist es, innovative, kostengünstige Lösungen zu entwickeln, die eine nahtlose Interaktion zwischen Mensch und Maschine ermöglichen und die Arbeitsbedingungen verbessern. Über die zentrale Rolle der erweiterten Realität und der digitalen Transformation in der Industrie 4.0 sprechen wir heute mit Cyrine Nasri - Head of Innovation and Prototyping bei der FroXx GmbH.


- Hallo Cyrine! Kurz gesagt, wie unterstützt die Digitalisierung das Unternehmenswachstum?


- Die Digitalisierung der Industrie stand vor ihrer bisher größten Bewährungsprobe: Die Gesundheits- und Sozialkrisen der vergangenen Monate haben in vielen Unternehmen zu asymmetrischen Auswirkungen geführt. Unternehmen erlebten branchenübergreifend außergewöhnliche Arbeitsbedingungen: plötzliche Hoch-/Tieflast. Die Technologien der laufenden Industrie 4.0 haben den Unternehmen bei ihren Bemühungen geholfen und einen Wettbewerbsvorteil für Unternehmen geschaffen, die bereits digitale Technologien skaliert haben; vielleicht war es ein Augenöffner für diejenigen, die noch skalieren, und ein Weckruf für Nachzügler auf dem Weg zur Industrie 4.0. Digitalisierung bedeutet, digitale Technologien zu nutzen, um ein Geschäftsmodell auf eine neue Ebene zu heben. Es ist eine offene Gelegenheit, bei der neue Einnahmen und Wertschöpfung möglich sind. Die Dinge werden nicht nur schneller, sondern auch besser und billiger sein als bei der Konkurrenz.


- Können Sie uns die Haupteigenschaften von Extended Reality beschreiben und in welchen Branchen sie derzeit zum Tragen kommen?


- Extended Reality (XR) ist ein Sammelbegriff für alle immersiven Technologien, die reale und virtuelle Welten verbinden. Sie umfasst die Realität und die Virtualität, um eine neue Umgebung zu schaffen. Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR) und Mixed Reality (MR) sind die drei Säulen der erweiterten Realität. Die Fortschritte bei der Interaktion zwischen Mensch und Maschine sowie die Entwicklung von tragbaren Geräten und Computern lassen uns neue Erfahrungen in zahlreichen Anwendungsbereichen wie Unterhaltung, Gesundheitswesen, Bildung, Logistik und Fertigung sammeln.


- Der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt auf der Bereitstellung von Lösungen unter Verwendung von MR. Was ist der Unterschied zwischen AR und MR?


- Unserer Erfahrung nach gibt es viel Verwirrung, wenn es um Augmented und Mixed Reality geht. Es ist wichtig zu wissen, dass AR mit Hilfe eines Smartphones oder Tablets Töne, Bilder und Texte in der realen Welt überlagert. Ein Beispiel, das wir gesehen oder getestet haben sollten, sind Snapchat-Filter, die digitale Objekte wie Brillen und Hüte auf den Kopf des Nutzers setzen.MR bietet ein umfassendes Erlebnis, bei dem sowohl reale als auch digitale Objekte nebeneinander existieren und in Echtzeit interagieren. Ein gutes Beispiel für ein MR-Gerät ist die HoloLens 2 von Microsoft, mit der die Nutzer mit digitalen Objekten in einem Raum interagieren können. FroXx ist dem Microsoft Partnership Network Programm beigetreten, um Mitglied des MRPP (Mixed Reality Partnership Program) zu werden. Ziel ist es, MR-Lösungen zu entwerfen, zu entwickeln und zu betreiben, die den digitalen Wandel beschleunigen und die Geschäftsaktivitäten verbessern.


- Welche Marktsegmente decken die MR-Lösungen von FroXx ab?


- Die MR-Technologie bietet intelligente Anwendungen und deckt verschiedene Branchen ab. Unsere Kernwerte sind Nachhaltigkeit, Effizienz, Qualität und Produktivität. Unsere Lösungen werden zwei Segmente der Industrie der vierten Generation abdecken. Wir haben uns für das Segment der Tower-Unternehmen entschieden, um den steilen Anstieg der Antenneninstallationen für den laufenden 5G-Rollout zu unterstützen. Die eingebettete Intelligenz der Software ist sowohl für Teams und Experten auf der ganzen Welt als auch für die Techniker vor Ort von Nutzen. Sie erhalten in Echtzeit Anweisungen für die Installation und Wartung innerhalb des Schranks. Das andere Segment sind Rechenzentren: Unsere Lösung bietet Fernunterstützung und intelligente "Hände" und "Augen".Hochqualifizierte Techniker leisten Fernsupport: Einerseits sparen Sie Zeit und Geld, andererseits erzielen Sie bessere Erstbehebungsraten und verkürzen die Lösungszeit.


- Wie kann 5G Ihre Möglichkeiten verbessern, insbesondere im Telekommunikationssektor?


- Die 5G-Technologie ist im Begriff, die Welt zu verändern. Die Technologie wird nicht nur die Geschwindigkeit erhöhen, sondern auch eine massive Produktion und Nutzung von IoT ermöglichen. Die 5G-Technologie wird nicht nur unseren Mobilfunkdienst verbessern, sondern kann auch neue immersive Erlebnisse wie VR und AR mit schnelleren und einheitlichen Datenraten ermöglichen.Im Telekommunikationssektor werden wir die Einführung von 5G unterstützen, die eine starke Marktnachfrage nach Antenneninstallationen auslösen wird.Unsere Lösung bietet die Möglichkeit, dies schneller, effizienter und zu geringeren Kosten zu bewerkstelligen.


- Können Sie abschließend in zwei Sätzen die Mission und Vision von FroXx erläutern?


- Unser Motto bei FroXx ist es, Menschen, Maschinen und Prozesse zu "verschmelzen", um die menschliche Interaktion mit der Technologie zu erleichtern und greifbare Lösungen für Industrie 4.0 zu schaffen.Wir kombinieren die Digitalisierung mit intelligenten Lösungen, um Prozesse zu verbessern, die Qualität zu steigern und die Nachhaltigkeit zu fördern.  


- Vielen Dank, Cyrine.FroXx spielt eine wichtige Rolle bei der Digitalisierung und bietet spannende Lösungen. Ich wünsche Ihnen und FroXx viel Erfolg beim Erreichen Ihrer Ziele. Einen schönen Tag noch!


Kontaktinformationen:

Nicky Babayeva,

Leiterin der Abteilung MarCom und Art Director

Potsdam, Deutschland

+90 554 6899300

E-Mail: nicky.babayeva@froxx-industries.com

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen