Untitled design (16).png

Visual Assistance

Industrie 4.0 ist nur mit Digitalisierung möglich 

Die Digitalisierung wird Teil der gesamten Wertschöpfungskette. Wir gestalten die Digitale Transformation am Arbeitsplatz mit. 

"Wir tun dies mit Technologieprozessen auf Basis des DevOps-Modells in Kombination mit Continuous Integration. Wir nutzen Augmented Reality (AR) und Mixed Reality (MR) Technologien. AR beschreibt eine Erweiterung der Realität durch virtuelle Inhalte, zum Beispiel über Smartphones oder Smart Glasses. Zu den virtuellen Inhalten können Texte, Fotos, Grafiken oder dreidimensionale Objekte gehören." 

Rodrigo Beyer Fernandez, CEO der FroXx Industries

RED froxx_1213.00_04_28_09.Still022 (1).png

FroXx Industries

Unsere Vision ist es, innovative IT-Lösungen auf sozial verantwortliche Weise zu entwickeln, die der Gesellschaft in Form von verbesserter Effektivität, Effizienz und Nachhaltigkeit zugute kommen.

MENSCHEN | ROBOTIK | PROZESSE
Wir gestalten die Zukunft zusammen

 
Order picking time (1).png

Mixed Reality Anwendungen

Mixed Reality verbindet die Umgebung mit Gegenständen, die aus der Datenbank abgerufen werden, zum Beispiel eine 5G Antenne in der Liegenschaft virtuell zu platzieren oder zu prüfen, wie es in dem Feld angebracht werden kann. Die Anwendungsbereiche sind in der Industrie sehr vielfältig:
1. Remote Assistance
2. Support
3. Reparaturen
4. Schnelligkeit in der Einsatzbereitschaft von Gefahren
5. Erlebniswelten > customer experience
6. 3D und holographische Darstellungen
7. Telekommunikationskanäle sowie IT gestützte Anwendungen
Wir begleiten unsere Kunden bei der Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungsprozesskette. 

Untitled design (11).png

Intelligente Manufaktur (Smart Factory)

Die Lösungen beruhen heute auf X-as-a-Service Lösungen und sowie Lösungen in Augmented / merged reality für die Industrie 4.0 - darüber hinaus, die Digitalisierung von Produktionsprozessen und Projektbezogene Consulting-Aktivitäten.

Die Kundenanforderungen werden in Lösungen umgewandelt:
1. Plannung / Design / Architektur
2. Coding, Programieren und Systemtest
3. Aufbau und Release
4. Systemintegration
5. Validierung und Testakzeptanz
6. Installation und Wartung

 
Order picking time.png

Inspektionsmanagement mit Blockchain-Funktionen 

Die Anwendung Inspection Management kann eine organisierte Umgebung für Aufträge, Rechnungen, Transaktionen, Prüfungen und Inspektionsberichte sowie andere wichtige Informationen bieten, die in der Blockchain gespeichert werden können.
Die Interaktion zwischen dem Lieferanten und dem Kunden kann durch eine Reihe von Datensätzen erleichtert werden, die auf allen Stufen der Interaktion sichtbar sind. Aus diesem Grund haben wir den Ablauf in einer Umgebung gesichert, die eine sichere, nachvollziehbare (siehe "Rückverfolgbarkeit") und verbesserte Leistung (Effizienz der Interaktion) bietet. Ziel ist es, diese Daten in einem Hauptbuch zu speichern, das öffentlich (Datensätze können auch von anderen Parteien abgefragt werden) oder privat sein kann.
Die Interaktion zwischen den Parteien (je nach Granularität der Integration) wird mit Referenzdaten und einem Zeitstempel protokolliert. Die Datensätze bleiben zugänglich, was einen Überblick über das Geschehen ermöglicht.
Zwischenschritte sorgen für eine sichere Interaktion zwischen den Parteien bei der Umsetzung verschiedener Szenarien auf der Grundlage der Blockchain-Datenbestätigung (wenn Waren geliefert und anhand verschiedener Kriterien validiert werden, wird die Rechnung automatisch eingereicht.

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um die neuesten Informationen zur digitalen Transformation für Ihr Unternehmen zu erhalten.

Vielen Dank für Ihr Abonnement!